Regalbediengerät MINI-LOAD: Kleine Lasten und große Höhen

Automatische Kleinteilelagergeräte für höchste Umschlagsleistungen

Die MINI-LOAD-Baureihe bringt die Kleinteilelagerung in bisher unbekannte Höhen. Es werden Lagerhöhen bis zu 27 Metern erreicht, und das ohne Leistungseinbußen. Die Geräte können im automatischen Kleinteilelager (AKL) gleichermaßen für Behälter- und Kartonlagerung eingesetzt werden. 

Je nach Lagergut und Leistung stehen Lastaufnahmemittel verschiedenster Art zur Verfügung. Bei einfacher Lagerung genügen Teleskope, bei doppeltiefer Lagerung oder zur Leistungserhöhung an der Übergabe in die Vorzone werden Kombiteleskope oder Greifer eingesetzt.

Wirtschaftlichkeit durch modernste Technik

40 Jahre Erfahrung fließen in die Konstruktion und Fertigung der MINI-LOAD Regalbediengeräte für Kleinteilelager ein. Neben der Leistung liegt ein besonderes Augenmerk auf Stabilität und Robustheit – und somit auf Investitionssicherheit und Langlebigkeit. Eine durchgängige, gewichtsoptimierte Stahlkonstruktion vermeidet störanfällige Schnittstellen. Je nach Leistungsanforderung stehen unterschiedliche Antriebsmodule zur Verfügung. Sie sind leicht tauschbar. Damit kann die Leistung auch nachträglich einfach gesteigert werden.

  • Kompaktes Design in großen Höhen gewährleistet maximale Raumnutzung
  • Bauhöhe bis 27 m
  • Nutzlast bis 300 kg
  • Hohe Umschlagsleistung
  • Modulare Antriebe
  • Ein- oder Zweimastausführung
  • Verschiedene Lastaufnahmemittel
  • Tiefkühltauglich bis –30 °C

Bildergalerie

Produktvideo

Fördertechnik

DAMBACH Fördertechnik bildet die optimale Schnittstelle zum Hochregallager. Zuverlässiger und leistungsstarker Materialfluss für die Intralogistik.

Fördertechnik