Anwendung

Neue Lagertechnik bei Kärcher

DAMBACH Regalbediengeräte in Betrieb bei Kärcher.

 

Das Unternehmen Kärcher SE & Co. KG lagert am Standort Obersontheim in Deutschland Produktionsteile für den internationalen Export der Kärcher Produkte. Um die hohe Nachfrage weiterhin bedienen zu können, hat das Unternehmen die bestehende Logistikhalle erweitert.

 

 

Zusammen mit dem Planer IO wurden in dem erweiterten Hochregallager insgesamt sechs Regalbediengeräte (RBG) vom Typ MONO mit DAMBACH-Steuerung installiert. Die Montage der Regalbediengeräte erfolgte über die Dachluken der Halle mit einer Gesamtfläche von ca. 4.500 m². Die Inbetriebnahme der Halle wird in den kommenden Wochen erfolgen.

 

In dem 31 m hohen Hochregallager stehen mehr als 31.000 Lagerplätze zur Verfügung. Die bis zu einer Tonne schweren Lasten werden mit den doppeltiefen DAMBACH-Teleskopgabeln auf das RBG gehoben. Hauptziel des Neubaus war es, neben der Anbindung an das bestehende Hochregallager eine noch größere Lagerfläche zu gewährleisten. Die DAMBACH-Steuerung ermöglichte eine einfache Anbindung an überlagerte ERP-Systeme.

 

Das spannende Video zur Einbringung der Regalbediengeräte finden Sie hier: